Gründungsmitglieder & Vorstand

 

1.VORSITZENDE

Reina Mehnert
Journalistin, Designerin

“Wir möchten, dass sich junge Menschen “live“ begegnen, in der anregenden Atmosphäre eines Business Clubs einen lebendigen Gedankenaustausch miteinander pflegen und von dort wichtige Informationen für ein selbständiges Leben und Arbeiten mit auf den Weg nehmen.”

2.VORSITZENDER

Ingo Winterstein
Rechtsanwalt & Notar, Partner der Rechtsanwaltskanzlei GÖRG

“Ich unterstütze den ‘Young Business Club‘, da er Jugendlichen wichtige Lektionen anbietet, die in der Schule und Universität nicht ohne Weiteres vermittelt werden, die jedoch für ein künftiges Berufsleben, sei es als Selbständiger oder Angestellter, in der Gemeinschaft mit gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung sehr wichtig sind.”

3. SCHATZMEISTERIN

Delphine Simon
Rechtsanwältin, Geschäftsführerin CR Investmentmanagement GmbH

“Gerne unterstütze ich den Verein, damit Jugendliche von meinen Berufserfahrungen profitieren, denn was ich von meinen Mentoren an Wissen erhalten habe, hat meine Laufbahn nachhaltig geprägt.”

Gründungsmitglieder & Beisitzer

 

Volker Mergener
Rechtsanwalt, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Dentons

“Ich beteilige mich sehr gerne, da der ‘Young Business Club’ das perfekte Forum zur Förderung junger Menschen bietet.”

Torsten Hollstein
Rechtsanwalt und Geschäftsführer CR Holding GmbH

“Der ‘Airport Club Frankfurt’ ist für den ‘Young Business Club’ der geeignete Ort um Jugendliche zusammenzubringen,
die ein gemeinsames Interesse an einem selbständigen beruflichen Weiterkommen haben!. Ich freue mich dieses Vorhaben zu unterstützen!

Roland Ross
Geschäftsführer Airport Club Frankfurt

“Wir freuen uns, Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, eigene Ideen zu entwickeln und unterstützen sie dabei, diese professionell umzusetzen.”

Rud Bahner v. Hoffs
Oberstudienrätin a.D. und Lektorin

“Der ‘Young Business Club’ ist nicht nur ein zeitgemäßer attraktiver Ort für das gesellige Zusammentreffen von Jugendlichen, sondern auch ein Forum, von dem Motivation, Impulse und Ideen für eine künftige selbständige anerkannte berufliche Existenz ausgehen.”